Slush-Eis einfach selbst machen

Willst du das erfrischende Slush-Eis (auch Slushy genannt) einfach zu Hause selber machen? Dann bist du hier richtig. Der erfrischende Sommergenuss ist einfacher zuzubereiten, als du vielleicht denkst. Alles, was du brauchst, ist Eis, etwas Fruchtiges und einen Küchenmixer. In nur wenigen Minuten hast du so einen gefrorenen Slush-Leckerbissen!

Slush eis rezept

Slush-Eis findest du auch unter anderen Namen, zum Beispiel als Granita in Italien.

Der wichtigste Tipp vorab: Arbeite wirklich schnell, denn Eis schmilzt schnell!

slush glas

Beachte:
Die Leistung deines Mixers ist wichtig! Gib nicht mehr als eine Tasse Eis auf einmal hinein. Zu viel Eis kann zu einer Fehlfunktion des Mixers führen und das Eis kann verklumpen.

Wie man Slush-Eis ohne Mixer zubereitet

Du kannst deinen Slushy auch ohne einen Mixer machen. Alles, was du brauchst, sind Kraft und verschließbare Gefrierbeutel.

  • Fülle Eiswürfel und die fruchtigen Flüssigkeiten in einen verschließbaren Plastikbeutel und lege ihn flach auf eine stabile und ebene Oberfläche.
  • Schlage nun die Eiswürfel im Beutel kräftig mit der Unterseite eines Topfes oder einer harten Schüssel klein. Schüttele den Beutel gelegentlich und crushe dann weiter, bis du die gewünschte Konsistenz hast.
  • Gieße ihn direkt in die bereitstehenden Gläser und genieße ihn.

Auf diese Art wird das Slush-Eis nicht so cremig, wie du es gewohnt bist, aber es ist durchaus eine brauchbare Alternative zur Slush-Eismachine*.

slushy-homemade-glasses

Aufbewahrung

Ohne eine Slush-Eismaschine ist es eher schwierig, ihn haltbar zu machen, denn die Mischung aus Wasser und Eis wird entweder schmelzen oder zu einem Block gefrieren. Die ständige Bewegung ist es, die die Konsistenz in diesen Maschinen erhält. Am besten ist es immer, die Erfrischung direkt nach der Herstellung zu verzehren.

Wenn du ihn trotzdem für später aufbewahren willst, gib ihn in Behältern in den Gefrierschrank und lasse ihn vor dem Verzehr 1-2 Minuten beim Zimmertemperatur stehen, bis er auf die gewünschte Konsistenz aufgetaut ist und serviere ihn sofort.

Informationen zu Hilfsmitteln und weitere Tipps rund um perfekte Slushies.

Die richtigen Becher

Ein Slush-Eis hat in der Regel etwa 200–400 ml. Es wird idealerweise in Kühlbechern oder den typischen klaren Plastikbechern gegessen.

Slushie mit Saft

Die Herstellung eines Saft-Slushies ist sehr einfach und die coolste Sache überhaupt. Es ist gesünder als die Variante mit zuckrigem Sirup oder künstlichen Farbstoffen und spart eine Menge Zeit.

Gib einfach alle Zutaten zusammen in den einen Mixer und püriere alles schnell. Es ist das perfekte Getränk für die heißen Sommertage, wenn der normale Saft nicht kalt genug ist, um deinen Durst zu löschen. Du sparst damit auch industriell hergestellten Zucker.

Slush-eis-becher

Sirup für Slush-Eis

Für das klassische, bunte Eis wird Zucker-Sirup mit Farbstoffen verwendet. Du bekommst diesen Sirup im Fachhandel oder Online. Du kannst auch ganz normalen Sirup* nehmen, der wird dann nicht ganz so farbintensiv, schmeckt aber genauso.

Profi-Tipp: Die Zugabe von Salz senkt den Schmelzpunkt von Eis um einige Grad. Daher bleibt dein Slushie länger kalt.

Hier gibt es viele weitere Rezepte für Slushies und Granita.

how-to-store -slushy

Slush-Eis einfach selbst machen

Slush-Eis ist im Sommer eine echte Erfrischung. Du kannst sie ganz einfach selbst zu Hause machen. Hier sind Tipps und Tricks und leckere Rezepte.
4.86 aus 27 Bewertungen
Zeitaufwand:5 Minuten
Portionen:1 Portion
Kalorien pro Portion/Stück:80

Hilfsmittel

  • Standmixer

Zutaten 

  • ½ Tasse gefrorene Eiswürfel
  • ½ Tasse Sirup - oder Fruchtmus, Saft
  • 1 Prise Salz

Anleitungen 

  • Verwende einen leistungsstarken Mixer und füge die Eiswürfel hinzu. Pro Getränk rechnen wir etwa einen halben Becher.
  • Zerkleinere die Eiswürfel 30 Sekunden lang auf der niedrigsten Stufe, damit das Eis nicht zu schnell schmilzt. Je höher die Stufe des Mixers, desto heißer wird es.
  • Beobachte die Eiswürfel und schalte den Mixer aus, wenn sie fast vollständig gecrasht sind. Fülle nun die Sirup-Flüssigkeit in den Mixerbehälter. Das können Säfte, Sirup, Pulver oder Gele nach Geschmack sein.
  • Mixe weitere 20 Sekunden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Sofort in einen Becher füllen und geniessen!
Stichworte Sommer
Hat dir das Rezept gefallen? Teile es auf Pinterest @goldenpearfood.
Auf Twitter (X) teilen Auf Facebook teilen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertungen




2 Kommentare