Wassermelonen-Slusheis

Sommerzeit ist die perfekte Zeit für Slush-Eis. Dieses Rezept für Slushie mit Wassermelone kannst du mit nur wenigen Zutaten selbst zu Hause machen. Nimm am besten richtig reife Wassermelone, nur so wird es richtig schön süß.

Wassermelone zu Eis zu verarbeiten ist nicht immer einfach. Mit diesem Slush-Rezept holst du das Beste aus der saftigen Frucht heraus.

Wie erkennst du reife Wassermelonen?

Es gibt nichts Leckereres als eine reife Wassermelone an einem heißen Sommertag. Kalt ist sie pure Erfrischung. Aber woran erkennst du beim Kauf, ob eine Wassermelone reif ist?

wassermelone-reif

Hier sind ein paar Tipps:

  1. Achte auf eine gleichmäßige Form. Dabei geht es nicht darum, das du nur standardisiertes Obst kaufen sollst, sondern dass du Verformungen einfach weniger Fruchtfleisch hast und mehr Schale.
  2. Eine tiefgrüne Färbung ohne weiße oder trockene Flecken zeigt an, dass die Melone noch nciht ganz reif ist, also nicht so süß. Wähle lieber eine mit gelben Flecken, denn diese haben den Boden berührt und sind reif.
  3. Klopfe die Wassermelone mit der Hand leicht an: Ist sie reif, soll sie hohl und nicht dumpf klingen.
  4. Schnuppere mal an der Melone. Reife Wassermelonen verströmen einen süßlichen Geruch. Riecht sie säuerlich oder moderig, nimm eine andere.
  5. Je größer die Melone, desto mehr Wasser enthält sie. Wähe also eine eher kleine Wassermelone, denn diese sind süßer.

Fazit:
Gelbe Flecken bedeuten nur, dass die Wassermelone im Reifeprozess den Boden berührt hat, also gut reif ist und süßer als Wassermelonen ohne gelbe Flecken.

wassermelone-slush (2)

Warum eine Prise Salz?

Salz verringert den Schmelzpunkt von Eis, dein Slushie bleibt also länger gefroren und kalt. Du schmeckst das Salz nicht heraus, keine Sorge. Füge aber immer eine Prise Salz in deinen Slushie hinzu.

Keine frische Melone zur Hand?

Mache deinen Slushie mit Wassermelonensirup. Ist zwar nicht so gesund und frisch, aber schmeckt auch gut.

Variationen für Wassermelonen-Slush-Cocktails

  1. Wassermelone-Margarita-Slushie: Für eine alkoholische Variante des Sommerklassikers mixst du Wassermelonen mit Tequila und Triple Sec.
  2. Wassermelone-Mojito-Slushie: Dieser Slushie kombiniert Wassermelonensaft mit Minze, Rum und Limettensaft. Mixe einfach alle Zutaten zusammen, bis sie glatt sind, und friere sie dann in einem Eiswürfelbehälter oder einer Auflaufform ein.
  3. Wassermelone-Limonaden-Slushie: Kombiniere einfach Wassermelonen mit Limonadenkonzentrat und viel Eis. Mixe alles glatt und gieße es in Gläser.
  4. Wassermelone-Erdbeer-Slushie: Mische gleiche Teile Wassermelone und Erdbeerpüree mit etwas Eis. Mixe alles glatt und gieße es in Gläser.
  5. Wassermelone-Basilikum-Slushie: Dieser Slushie kombiniert die Süße der Wassermelone mit dem herzhaften Geschmack des Basilikums. Gib dazu einfach am Schluss ein paar Blätter Basilikum dazu und mixe alles nur noch einmal kurz durch.

Servieren

Serviere deinen Wassermelonen-Slush doch mal stilecht in einer ausgehöhlten Wassermelone? Kaufe dazu kleine Wassermelonen, schneide oben einen Teil ab, hole das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel heraus und stelle sie bis zum Servieren in das Eisfach oder den Kühlschrank. Eisgekühlte Gläser tun es allerdings auch.

Entdecke weitere leckere Slush-Eis-Rezepte und das Slush-Grundrezept mit weiteren Tipps.

wassermelone-slush

Fruchtiger Wassermelonen-Slushie

Wassermelonen Slush-Eis ist ein fruchtiger Sommerklassiker. Du kannst ihn mit frischer Melone einfach zu Hause selbst machen kannst. Versuche es doch mal!
5 aus 1 Bewertung
Zeitaufwand 10 Min.
Gericht Getränk
Küche International
Portionen 2 Glläser
Kalorien 41 kcal

Hilfsmittel

Zutaten  

  • 250 g Wassermelone in Stücken
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig
  • 4 Blätter frische Minze
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Eiswürfel gefroren etwa 10 große Stücke

Anleitungen 

  • Gib die Eiswürfel, die geschnittene Wassermelone, Honig, Limettensaft und Salz in den Mixerbehälter. Püriere alles etwa 30 Sekunden lang auf mittlerer Stufe.
  • Gib jetzt die Minze hinzu und mixe weitere 10 Sekunden.
  • Wenn die Konsistenz perfekt ist, in Gläser füllen, mit etwas Minze dekorieren und genießen!

Nährwerte

Serving: 1GlasCalories: 41kcalCarbohydrates: 10gProtein: 1gCalcium: 14mg
Keywords Obst, Slushie
Hat dir das Rezept gefallen? Teile es auf Pinterest @goldenpearfood.
Share on Twitter Share on Facebook

Image credits: Unless otherwise stated: ©Angela Darroch, ©Pro Stock Media via Canva.com or ©Unsplash.com.

As an Amazon affiliate, I earn from qualifying purchases. The links marked with an asterisk (*) are so-called commission links. If you click on one of these links and make a purchase, I receive a commission from your purchase. This income helps us to run this website and to provide our recipes free of charge. The price does not change for you.

Last update on 26.01.2023 / Affiliate links / Images from Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertungen





*