Kürbis-Tarte mit Süßkartoffel & Ziegenkäse

Dieses Kürbistarte-Rezept mit Süßkartoffel schmeckt nicht nur bombastisch gut, sondern ist auch noch einfach zu backen. Das Aroma von Ziegenkäse (oder Feta) und mediterranen Kräutern verbindet sich zu einem echten Gaumenschmaus. Der buttrige Blätterteig hat einen tollen Knack. Probiere es gleich mal aus.

Welcher Käse?

Die herzhafte Tarte mit Kürbis hat eine leichte Süße, die die Süßkartoffel mitbringt. Sozusagen als Gegenstück braucht es einen aromatischen, salzigen Käse. Nimm, was dir schmeckt. Feta aus Kuhmilch, Ziegenkäse oder Schafskäse passen alle toll dazu. Zerbröckele sie mit der Hand und gib sie über die belegte Tarte.

kurbistarte-stauecke

Passende Beilagen

Dieses leichte Mittagessen oder Abendessen schmeckt am besten mit einem grünen Blattsalat und einem Glas Wein oder frisch gepressten Saft.

Die richtige Tarteform

Sale
Original Kaiser Inspiration Tarteform mit…
  • Inhalt: 1x Tarte-/ Quicheform rund (Ø 28 cm,…

Probiere auch Low-Carb Thunfischpizza mit Oliven, Rustikaler Flammkuchen mit Pilzen und Parmesan oder Aromatischer Kürbis vom Grill.

kurbistarte-susskartoffel-ziegenkaese

Kürbis-Süßkartoffel-Tarte mit Ziegenkäse

Leckere Kürbistarte mit dem Besten aus Süßkartoffel und Ziegenkäse. Schnell gemacht und super lecker. Schon probiert?
5 aus 1 Bewertung
Zeitaufwand 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Küche International
Portionen 4 Personen
Kalorien 568 kcal

Hilfsmittel

Zutaten  

  • 400 g Blätterteig
  • 300 g Kürbis Butternut
  • 350 g Süßkartoffel
  • 250 g Ziegenkäse
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat
  • 1 handvoll Thymian frisch oder getrocknet

Anleitungen 

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
  • Die Süßkartoffel und den Kürbis schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die geschnittenen Süßkartoffeln sowie den Kürbis anbraten. Falls gewünscht mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Blätterteig in eine Tarteform legen und mit der Gabel ein paar Mal einstechen. Anschließend gut mit Olivenöl einpinseln.
    Die angebratenen Gemüsewürfel etwas abkühlen lassen und danach in der Quicheform verteilen, am Rand etwas freilassen, der wird dann umgeklappt.
  • Den Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden und über die Kürbis- und Süßkartoffelwürfel verteilen. Dann die überhängenden Ränder überlappend rundherum einkicken.
    Zum Abschluss alles für etwa 30 Minuten im Backofen backen.

Nährwerte

Serving: 1PersonCalories: 568kcalCarbohydrates: 77gProtein: 21gFat: 20gSaturated Fat: 11gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 6gCholesterol: 29mgSodium: 764mgPotassium: 648mgFiber: 6gSugar: 6gVitamin A: 14085IUVitamin C: 11mgCalcium: 146mgIron: 5mg
Keywords Herbst, Ofengerichte, Vegetarisch
Hat dir das Rezept gefallen? Teile es auf Pinterest @goldenpearfood.
Share on Twitter Share on Facebook

Image credits: Unless otherwise stated: ©Angela Darroch, ©Pro Stock Media via Canva.com or ©Unsplash.com.

As an Amazon affiliate, I earn from qualifying purchases. The links marked with an asterisk (*) are so-called commission links. If you click on one of these links and make a purchase, I receive a commission from your purchase. This income helps us to run this website and to provide our recipes free of charge. The price does not change for you.

Last update on 30.11.2022 / Affiliate links / Images from Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertungen





*