Kräftiges Chili con Carne, original

Dieses Rezept für ein dunkles Chili con Carne ist herzhaft und perfekt für Abendessen oder Party. Der mexikanische Fleischeintopf ist auch bei uns ein Klassiker geworden. Es ist ein perfektes Feierabendgericht und kann sehr gut auch vorgekocht werden. Probiere unser authentisches Chili con Carne Rezept gleich einmal aus.

Chili con carne ist übrigens low carb!

Woher kommt Chili con Carne?

Chili con carne bedeutet wörtlich übersetzt „Chili mit Fleisch“ und ist ein würziger Eintopf mit Chilischoten (manchmal in Form von Pulver oder Flocken), Fleisch (meist Rindfleisch) und oft auch Tomaten und Zwiebeln. Andere Gewürze können Knoblauch, Bohnen, Kreuzkümmel, Oregano und Salz sein.

Man nimmt an, dass chili con carne seinen Ursprung in Mexiko hat, obwohl die genaue Herkunft unbekannt ist. Es ist in vielen Ländern, vor allem in den USA, ein beliebtes Gericht geworden und gehört zur Tex-Mex-Küche.

chili-con-carne-rezept

Was alles rein kommt

  • Im deutschsprachigen Raum hat sich die chili con carne Variante mit Mais, Gemüsepaprika und Kidneybohnen durchgesetzt. Im Original findet sich das alles nicht. Naja, in Texas gibt man schon ab und zu Mais dazu, aber in Mexiko nicht.
  • Typische Bohnensorten sind eigentlich schwarze Bohnen oder Pintobohnen (Wachtelbohnen).
  • Auch das Hackfleisch ist eher eine moderne Abwandlung. Ursprünglich wurde der Eintopf mit Rindernackenfleisch, das in Stücke geschnitten wurde (wie Gulasch).
  • Die Chilisorte der Wahl sind eigentlich Anchos*, aber die gibt es hier kaum. Du kannst also einfach andere Chilisorten verwenden.
  • Auch bei den Gewürzen für dein chili con carne gibt es kleine Unterschiede. Oregano und Kreuzkümmel sind die Basis aller Gewürze für chili con carne. Im Original wird jedoch mexikanischer Oregano verwendet, der etwas intensiver und erdiger schmeckt, als der uns bekannte. Du aber ohne Probleme einfach unseren Oregano nehmen oder, wenn du es wirklich authentisch magst, getrockneten, mexikanischen Oregano online bestellen.

Das Chili noch schärfer machen

Wenn du dein Chili con Carne schärfer machen willst, kannst du mehr Chilischoten hinzufügen, eine schärfere Sorte verwenden oder etwas Cayennepfeffer hinzufügen. Du kannst auch andere Gewürze wie Paprika rosenscharf oder schwarzen Pfeffer hinzufügen.

chili-con-carne-löffel

Tipps für ein perfektes Ergebnis

  • Wähle das richtige Fleisch – die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du eine Mischung aus Rind- und Schweinefleisch oder nur Rindfleisch verwendest.
  • Brate das Hackfleisch richtig kross an, so werden Röstaromen frei, die unglaublich gut schmecken.
  • Lass das Gericht vor dem Servieren eine Weile ruhen – so können sich die Aromen verbinden und das Gericht schmeckt noch besser.
  • Kaufe Tomaten in der Dose niemals stückig, sondern nur im Ganzen! Das liegt daran, dass für die gehackten Tomaten eher schlechtere Qualität genutzt wird und auch Tomatenreste verwendet werden, während im Tomaten im Ganzen qualitativ hochwertiger sind.
  • Verwende ein hochwertiges Chilipulver – das ist die wichtigste Zutat, die deinem Gericht seinen Geschmack verleiht.
  • Gib etwas Schärfe hinzu – wenn du es gerne scharf magst, gib ein paar gehackte Jalapeños oder andere Chilischoten in das Gericht. Wenn du es nicht so scharf magst, füge einfach ein wenig Pfeffer hinzu.
  • Füge verschiedene Bohnen hinzu – schwarze Bohnen oder Pintobohnen, aber auch Mais sind eine tolle Ergänzung für Chili con Carne. Sie machen das Gericht satt und zufriedenstellend.
  • Gib Käse und saure Sahne darüber – beides ist optional, aber es macht dein Chili con Carne noch leckerer.
chili-mitkase-topped

Was dazu passt

Chili wird in Südamerika mit Tortillabrot, etwas geriebenem Käse und kleinen Zwiebeln getoppt. Super passen aber auch Reis, Nudeln, Brot oder Kartoffeln. Du kannst es auch mit etwas saurer Sahne toppen.

Vegetarisches oder veganes Chili

Für ein vegetarisches chili con carne kannst du ein pflanzliches Protein wie Tofu, Tempeh oder Seitan verwenden. Du könntest auch einfach mehr Bohnen oder Gemüse hinzufügen.

Reste aufbewahren

Dein chili con carne hält sich im Kühlschrank 3-4 Tage. Es lässt sich auch prima einfrieren. Im Gefrierschrank hält es sich 3-4 Monate und kann einfach in der Mikrowelle oder auf dem Herd aufgetaut werden.

Probiere auch Belgische Frikadellen mit Sauerkirschsauce oder Indisches Curry mit Lammfleisch-Bällchen.

chili-con-carne-dunkel

Deftiges Chili con Carne (Original)

Chili con Carne ist ein Favorit in vielen Familien. Es ist nicht nur perfekt für Meal Prep, sondern auch ein Partyklassiker. Dieses Rezept bleibt nahe am Tex-Mex-Original.
5 aus 2 Bewertungen
Zeitaufwand 1 Std. 30 Min.
Gericht Eintopf, Hauptgericht
Küche Mexiko
Portionen 10 Portionen
Kalorien 566 kcal

Hilfsmittel

Zutaten  

  • 3 Esslöffel Speiseöl
  • 3 mittelgroße Zwiebeln gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • kg Rinderhackfleisch
  • 4 Teelöffel Chilipulver
  • 3 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 3 Teelöffel Oregano getrocknet
  • 3 Teelöffel Senfpulver
  • 800 g Tomaten aus der Dose im Stück
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 250 ml Wasser
  • 800 g rote Kidneybohnen abgetropft
  • 1 Prise Zucker
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 1 Prise Zimt gemahlen
  • 2 Limetten

Anleitungen 

  • Erhitze das Öl in einer großen Pfanne. Gib die Zwiebeln hinzu und koche sie bei niedriger Hitze, bis sie weich sind. Füge den Knoblauch hinzu und brate ihn weitere 2 Minuten lang.
    Gib dann das Rinderhackfleisch in kleinen Portionen dazu und brate es weiter, bis es richtig braun ist.
  • Gib alle restlichen Zutaten, außer Zimt und Schokolade, hinzu und rühre gut um. Die Hitze reduzieren und weitere 60 Minuten köcheln lassen. Je länger es köcheln kann, desto besser ist das Ergebnis.
  • Gib die gehackte Schokolade und eine Prise Zimt hinzu und rühre gut um, bis die Schokolade geschmolzen ist. Schmecke es mit Salz ab und serviere es dann mit je einem Limettenvierte, Käsetopping oder saurer Sahne.
  • Am besten schmeckt es, wenn du es über Nacht, mindestens 6 Stunden, ziehen lässt und dann wieder aufwärmst.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 566kcalCarbohydrates: 30gProtein: 35gFat: 34gSaturated Fat: 13gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 14gTrans Fat: 2gCholesterol: 107mgSodium: 298mgPotassium: 1055mgFiber: 9gSugar: 6gVitamin A: 316IUVitamin C: 13mgCalcium: 100mgIron: 8mg
Keywords chili, Rind
Hat dir das Rezept gefallen? Teile es auf Pinterest @goldenpearfood.
Share on Twitter Share on Facebook

Image credits: Unless otherwise stated: ©Angela Darroch, ©Pro Stock Media via Canva.com or ©Unsplash.com.

As an Amazon affiliate, I earn from qualifying purchases. The links marked with an asterisk (*) are so-called commission links. If you click on one of these links and make a purchase, I receive a commission from your purchase. This income helps us to run this website and to provide our recipes free of charge. The price does not change for you.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertungen





*