Dulce de Leche: süße Milchkaramellsauce

Dulce de Leche, das verführerische Milchkaramell, ist einer meiner Lieblingssoßen. Sie stammt ursprünglich aus Lateinamerika und wird meist im Supermarkt in der Dose gekauft. So praktisch die Dosenversion auch ist, ich fand immer, dass sie einen etwas unangenehmen Nachgeschmack hat. Also wollte ich unbedingt versuchen, meine eigene zu machen.

Dulce de Leche 10 e1606485986880

Die Zutaten dieser golden Süßigkeit sind eigentlich überschaubar: in der Originalversion von Dulce de Leche sind das nur Milch, Zucker und Natron. Das kriege ich hin!

Schnelle Alternative in der Mikrowelle

Wenn es schnell gehen soll, kannst du die Kondensmilch auch in einer Glasschüssel in der Mikrowelle erhitzen. Das geht schnell und gibt eie schöne Farbe, aber ich fand es schwierig zu beurteilen, wann die Sauce fertig war. Am Ende erinnerte das Ergebnis mehr an festeres Fudge, als an eine Sauce.

Mein Rezept mit der ursprünglichen Methode, bei der alles aufgekocht wird, bis das Wasser aus der Milch verdampft und der Zucker karamellisiert hat das beste Ergebnis gebracht. Die Süße ist viel subtiler und ergibt einfach eine schönere, geschmeidigere Sauce.

Wenn du einmal diese selbstgemachte Karamellsauce gemacht hast, wirst du nie wieder fertige Sauce kaufen!

Dulce-de-Leche-in glass

Dulce de Leche – unwiderstehliches Milchkaramell

Das süße Milchkaramell ist perfekt für Süßspeisen oder als Füllung für Gebäck. Du kannst es ganz einfach selbst machen. Probiers mal aus!
5 from 1 vote
Arbeitszeit 2 Stdn. 10 Min.
Gericht Süsses
Land & Region Lateinamerika
Kalorien 400 kcal

Equipment

  • Topf

Zutaten
  

  • 2 Liter Milch 3,5% Fett
  • 500 g Zucker
  • ¼ Teelöffel Natron

Anleitungen
 

  • Gib alle Zutaten in einen großen, schweren Topf. Bei mittlerer Hitze rühren, bis der Zucker geschmolzen ist.
  • Reduziere die Hitze so niedrig wie möglich, damit es noch gerade so köchelt und lasse die Masse weitere 2 Stunden köcheln.
  • Es soll eine dicke Creme entstehen.

Nutrition

Serving: 100gCalories: 400kcal
Keyword Sweet
Tried this recipe?Let us know how it was!

Sharing is caring!