Appletini-Cocktail wie aus „Scrubs“

Ok, einführend sei gesagt, dass der Cocktail Appletini (apple martini) nicht in der Serie Scrubs erfunden wurde. Aber die US-amerikanischen Sitcom hat ihm zu Kultstatus verholfen. „J. D.‘s“ Lieblingsdrink auf Wodka-Basis mit dem erfrischenden Apfelgeschmack musste in „Scrubs“ auch öfter für Witze und Slapstick herhalten.

appletini rezept scrubs

Über Scrubs

Die Serie rund um den hektischen Krankenhausalltag des etwas tollpatschigen aber talentierten Jungmediziners John („J. D.“) Dorian im „Sacred Hearts Hospital“ hat eine breite Fangemeinde. Im deutschen Fernsehen wurde die Premiere 1993 ausgestrahlt und die Serie wurde weltweit in 30 Ländern gesendet,

Woher der Name?

Obwohl der Appletini geschmacklich nichts mit einem Martini zu tun hat, hat er die Endung „tini“, weil er in einem Martiniglas serviert wird. Der Apfel gehört aber natürlich in den Drink. Er wird in Form von Apfelkorn und frischem Apfelsaft hineingebracht.

appletini-sommer
Lecker erfrischend besonders im Sommer.

Anekdote rund um den Appletini aus Scrubs

Die Schauspieler Zach Braff und Donald Faison, die auch im wahren Leben enge Freunde sind, haben sich während des Drehs für die erste Staffel der Serie übrigens sogar eine Wohnung geteilt.

Im Jahre 2020 haben sie sich auf Instagram vor der letzten US-Präsidentschaftswahl einen großen Spaß daraus gemacht zu zeigen, wie der Appletini aus „Scrubs“ zubereitet wird. Als Bedingung hatten sie alle US-Amerikaner dazu aufgerufen, sich für die Wahlen registrieren zu lassen. Mit großem Erfolg.

Zach Braff hat nie Appletini getrunken

In dem versprochenen Cocktail-Video auf Instagram bekannte Braff schließlich, dass er noch niemals in seinem Leben einen Appletini getrunken hat. Faison verriet zum Schluss, dass der Appletini in der Serie nur aus Wasser sowie grüner Lebensmittelfarbe bestand. Dabei handelt es sich also nicht um das Originalrezept für Appletini.

appletini-close-up

Schau dir auch die anderen Filmrezepte an, wie Harry Potters Butterbier.

appletini-rezept-scrubs

Original Appletini-Cocktail wie aus „Scrubs“

Der Appletini erlangte durch die Serie Scrubs einen Kultstatus. Der grüne Cocktail ist aber schon älter und wirklich lecker. Probiere es aus.
5 aus 1 Bewertung
Zeitaufwand:10 Minuten
Portionen:2 Gläser
Kalorien pro Portion/Stück:57

Hilfsmittel

  • Cocktail-Shaker*

Zutaten 

  • 45 ml Wodka
  • 45 ml Calvados
  • 15 ml Apfelkorn
  • 60 ml Saft von grünen Äpfeln - z.B. Granny Smith
  • ¼ Zitrone
  • 2 Cocktailkirschen für die Garnitur

Anleitungen 

  • Presse mit einem Entsafter die grünen Äpfel aus. Ersatzweise kannst du auch gekauften, grünen Apfelsaft verwenden.. Halbiere die Zitrone, presse den Saft einer Hälfte aus und fange den Saft auf.
  • Gebe Eiswürfel in einen Cocktailshaker. Füge Wodka, Calvados, Apfelkorn, Apfelsaft und Zitronensaft hinzu, verschließe den Cocktailshaker sorgfältig und schüttele alles mehrmals kräftig durch.
  • Gieße den fertigen Appletini durch das Sieb in die 2 Martinigläser und garniere den Drink mit einer Cocktailkirsche.
Stichworte Alkohol, Filmrezept
Hat dir das Rezept gefallen? Teile es auf Pinterest @goldenpearfood.
Auf Twitter (X) teilen Auf Facebook teilen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertungen